Termine im Seelsorgebereich Hennef-Ost

Taizé-Gottesdienst mit der Arche Noah (Hap)
16.12.2017 - Samstag, 16.12.2017 um 17:30 Uhr in St. Remigius

Klara Paszkiet in Osttimor

Hier sehen Sie die Berichte und Erlebnisse von Klara Paszkiet, die für ein Jahr mit den Salesianern Don Boscos in Venilale in Osttimor arbeitet! Hier können Sie die direkte Links zu dem Projekt, Informationen über Osttimor, über Klara und den Spendenaufruf sehen.

https://blogs.strassenkinder.de/klarainosttimor/

Timor - Le(t)ste Tage

Hennef, 03.09.2017

Kaum zu glauben aber wahr - vor ziemlich genau einem Jahr bin ich mit meinem Mitvolontär Simon in den Flieger nach Osttimor gestiegen! Es ging in ein Jahr voller wundervoller und prägender Erfahrungen!

[Weiterlesen]

[Film: Timor - Le(t)ste Tage]

Mit Spenden etwas Gutes tun!

24. Juli 2017

Danke! Obrigada! Thank you! Grazie! Dziękuję! Merci! Terima Kasih!

Seit elf Monaten lebe ich jetzt in Venilale und kann kaum glauben, dass mein Volontariat fast zu Ende ist. Viele Menschen haben mich in Gedanken begleitet, meinen Blog gelesen und geholfen.  Mit Ihrer Spende haben sie ermöglicht, dass…

[Weiterlesen]

"Parabeeeens Mana Klara"

17-22. Juni 2017

“Herzlichen Glückwunsch Schwester Klara” – Dieser Satz hat mich letzten Samstag durchgehend begleitet, denn es war mein 19 Geburtstag!

[Weiterlesen]

Danza to'o mate & Obrigada

Mai 2017

"Obrigada" bedeutet Dankeschön. Im Mai haben wir auch ein “Dankesschönfest” für all die Leute gefeiert, die dazu beitragen, dass diese Einrichtung funktioniert: Schwestern, Kinder, Volontäre und auch die Menschen, die hier vor Ort nie gelebt haben, aber mit ihren Spenden den Kindern den Alltag erleichtern.

[Weiterlesen & Video]

Ostern ohne Ostereier?

April 2017

Wie sieht denn die Osterzeit in Venilale so aus? Was habe ich gemacht? Mit wem habe ich gefeiert?

Ich bin über die Osterzeit zuhause, also in Venilale, geblieben und habe mit meinen Schwestern gefeiert.

 

[Weiterlesen]

Ostergrüße vom anderen Ende der Welt

24. April 2017

Nun bin ich bereits seit sechs Monaten in Osttimor! Im September brach ich in ein Jahr voller neuer Erlebnisse und Erfahrungen auf.

Dieses zuvor so unbekannte Land wird jedoch immer mehr zu meiner zweiten Heimat.

 

[Weiterlesen]

Luxus ist, wenn...

... man zum Metzger geht, um Fleisch zu kaufen.

04. April 2017

Es war ein ganz normaler Morgen, ich saß am Frühstückstisch und sollte gleich unterrichten. Doch dann kam eine der Schwestern und meinte, dass der Unterricht ausfallen würde, denn, wir würden ein Schwein schlachten!

[Weiterlesen]

Karneval ist überall

26. März 2017

Kaum zu glauben, doch am Karnevalsdienstag wurde auch am anderen Ende der Welt, auf der Insel Osttimor, in dem kleinen Dorf Venilale, in dem Waisenhaus in den Bergen Karneval gefeiert!

Ich wünsche Ihnen und Euch allen eine besinnliche Fastenzeit.

[Weiterlesen]

Zwischenseminar in Sumatra!

17. Februar 2017

Ein halbes Jahr ist vorbei und somit stand Ende Januar das Zwischenseminar an. Dieses Jahr trafen wir uns in Sumatra!

Einen kleinen Eindruck der Seminarwoche bekommt ihrim Film.

 

[Weiterlesen, Bilder & Video]

Venilale - mein Dorf

11. Januar 2017

Was bedeutet Venilale für mich? Venilale ist mein Dorf, meine zweite Heimat auf der anderen Seite der Erdkugel! Mittlerweile befinde ich mich schon seit vier Monaten in Timor-Leste. Da ich in der Kommunität in Venilale lebe, ist mir vor allem dieses Dorf mit seinen Straßen, Häusern und Menschen ans Herz gewachsen.

[Weiterlesen & Video]

Weihnachtsgrüße auch von anderen Don-Bosco-Volontären [Film]

Jingle Bells, Jingle in Venilale

09. Dezember 2016

Zum Ferienbeginn haben ein paar Mädchen aus der Schule und ich ein Flötenkonzert vorbereitet. Um trotz der Hitze in Weihnachtsstimmung zu kommen, suchten wir uns also ein paar Weihnachtslieder raus, packten die Flöten aus und los ging’s!

 

[Weiterlesen & Video]

Wussten Sie schon, dass ...

24. November 2016

… in Osttimor die Bananen- und Papayapflanze komplett zu Essen verarbeitet wird? Man isst hier neben der Frucht auch die gekochten Blätter.

 

… es rote Bananen gibt? Ich persönlich esse diese am liebsten!

 

[Weiterlesen]

Gegen das Vergessen ...

04. November 2016

Nachdem ich schon einige Wochen in Osttimor lebe, durfte ich das Land immer wieder von seiner kulturellen Seite her kennen lernen. So luden mich die Schwestern zu einer traditionellen Prozession ein. Sie fand zu Ehren von Papst Johannes Paul II statt, welcher 1989 Osttimor besuchte.

 

[Weiterlesen & Video]

On top of the world

18. Oktober 2016

Letztes Wochenende sind mein Mitvolontär Simon und ich zusammen mit mehr als 500 Schülern, Schwestern, Brüdern und anderen Angehörigen der Don Bosco Familie den Berg Matebian hoch gewandert. Obwohl… man kann diese Tour schon als Klettern bezeichnen.

 

[Weiterlesen]

Ab unter die Dusche - oder eher den Eimer!

03. Oktober 2016

Wer kennt das nicht, man schläft in seinem warmen Bett, steht auf und darf erstmal unter die gemütlich warme Dusche! Hier ist das ein wenig anders. Man schläft in seinem warmen Bett, steht auf und kippt sich einen Eimer kaltes Wasser über den Kopf! Der Vorteil: man ist sofort wach.

 

[Weiterlesen]

Was tun, wenn man keine Waschmaschine hat?

26. September 2016

Zum Alltag der Kinder gehört neben der Schule, dem Essen und dem Spielen auch das Wäsche waschen! Bei 130 Kindern ist das eine beachtliche Leistung. Es gibt keine Waschmaschine, sondern Seife, Wasser und die eigenen Hände zum Schrubben.

 

[Weiterlesen]

... und plötzlich habe ich 130 Schwestern!

23. September 2016

So langsam kenne ich die Essensuhrzeiten, den Tagesablauf im Waisenhaus und ich bin fleißig dabei Namen und natürlich Tetum (hier spricht kaum jemand Englisch) zu lernen! Kurz und knapp: Ich lebe mich hier ein.

 

[Weiterlesen]

Das Projekt Venilale

Das Waisenhaus “Orphanato St. Dominic Savio” in Venilale, in dem ungefähr 130 Mädchen zwischen 5 und 18 Jahren wohnen, wird von den Schwestern Don Boscos (auch Mariahilfsschwestern genannt) geleitet. Ich werde im weisenhaus aushelfen, aber auch in der Schule Englisch und Musik unterrichten.

 

[Weiterlesen]

Ha'u-nia naran Klara!

14. September 2016

Auf Wiedersehen Deutschland und Hallo Welt! Nach einem langen insgesant 18 stümdigen Flug und einer sechs stündigen Fahrt für 150 km Landstraße bin ich in Venilale angekommen! Einem Ort in Osttimor mit einer Schule, einem Waisenhaus, einer Kirche, einem Markt und… ein paar anderen Häusern.

 

[Weiterlesen]

Ein Jahr in Osttimor - Reissegen für Klara

06.September 2016

In Venilale gibt es ein Waisenhaus und eine technische Schule für junge Menschen, welche ihre Familien durch Krieg oder inhumane Bedingungen verloren haben. Als Voluntärin werde ich den Kindern und Jugendlichen im Alltag zur Seite stehen und in der Schule Englisch und Musik unterrichten.

 

[Weiterlesen]

Abschiedsfeste vor Timor-Leste!

05. September 2016

In den letzten Wochen habe ich mich von Freunden und Familie verabschiedet. Zu meiner Überraschung haben mir einige Freunde ein Abschiedslied geschrieben, welches sie während meiner Feier vorgetragen haben. Morgen geht es los!

 

[Weiterlesen & Video]

Mit der Schwimmweste nach Timor-Leste!

August 2016

Bald ist es soweit – die Impfungen sind durch, Versicherungen abgeschlossen, das Flugticket ist da und man kann die Tage bis zum Abflug schon problemlos zählen. Am 6. September geht es für meinen Mitvolontär Simon und mich nach Osttimor. Wir werden jedoch in verschiedenen Orten wohnen. Simon wird in Fatumaca bei den Salesianern arbeiten (seinen Blog finden Sie hier). Ich komme nach Venilale, wo die Schwestern Don Boscos ein Internat und ein Waisenhaus errichtet haben. Dies wird 12 Monate lang mein Zuhause sein!

 

[Weiterlesen]