Aktuelles

Im Advent ist jeden Donnerstag um 6 Uhr in der Frühe Morgenmeditation in St. Remigius. Herzliche Einladung

Derzeit sind keine Einträge vorhanden.

Kirche vor Ort

Eine Übersicht über alle Angebote in und um St. Remigius mit St. Mariä Himmelfahrt herum finden Sie in "Kirche vor Ort", dem Mitteilungsblatt unseres Ortsausschusses, das alle zwei bis drei Monate herausgegeben wird.


[Kirche vor Ort]

Herzlich Willkommen

in St. Remigius (Hennef-Happerschoß)

Advent - Vorbereitung auf das Kommen des Herrn

 

 

 

Tragt in die Welt nun ein Licht,

sagt allen: "Fürchtet Euch nicht!

Gott hat Euch lieb groß und klein,

seht auf des Lichtes Schein."

Text: W. Longardt

 

 

Auch wenn das von Papst Franziskus ausgerufene Jahr der Barmherzigkeit zu Ende gegangen ist, bleibt es doch unsere Aufgabe, uns den anderen Menschen zuzuwenden. Die Adventszeit lädt uns ein, gerade auf die Menschen zuzugehen, denen wir ansonsten wenig, zu wenig Aufmerksamkeit und Beachtung schenken.

Wir wollen Licht in die Welt bringen. Dazu gehört Kraft und Stärkung, aber auch Besinnung auf Gottes frohe Botschaft.

 

Herzliche Einladung an Sie zu unseren Gottesdiensten in der Adventszeit:

  • Zu den Messfeiern am Samstagabend
  • Zum Taizé-Gottesdienst am 10. Dezember
  • Zu den Familienmessen, den Kinderwortgottesdiensten und der Kinderkirche
  • Zu den Morgenmeditationen am Donnerstag
  • Zum Adventskonzert in St. Mariä Himmelfahrt
  • ...

Sie sind jederzeit willkommen.

 

Der Ortsausschuss unserer Gemeinde begrüßt Sie auf unserer Visitenkarte im globalen Netz.

Bis vor kurzem haben wir an dieser Stelle darauf hingewiesen, dass unser Internetauftritt genauso wie unsere Gemeinde eine Baustelle ist und bleiben wird, also ein Ort, an dem sich etwas entwickelt.

Das Bild der Baustelle wurde auch von unserem früheren Kölner Weihbischof, dem jetzigen Oberhirten im Bistum Hildesheim thematisiert. Einige seiner Anregungen möchte ich hier aufgreifen, weil sie gut Idealvorstellungen unserer Gemeinde wiedergeben:

Wir wollen uns vom Heiligen Geist erfüllen lassen, damit Neues entstehen kann.
Wir wollen Gemeinschaft für andere sein.
Kirche und Gemeinde sollen ein offener, durchbeteter Raum sein.
Die frohe Botschaft (das Evangelium) wollen wir im Alltag ausstrahlen.
Weil Gott die Zukunft gehört, können wir Veränderungen vertrauensvoll annehmen.
Wir laden Sie herzlich ein, uns zu begleiten, sei es persönlich, in Gedanken oder im Gebet.

Sie finden hier viele verschiedene Anknüpfungspunkte zu den Gruppen unserer Gemeinde, so dass unsere Gemeinschaft auch offen für Sie ist.

 

Wir freuen uns auf Sie.

 

Robert Thissen
für den Ortsausschuss St. Remigius