Kirche vor Ort

Eine Übersicht über alle Angebote in und um St. Remigius mit St. Mariä Himmelfahrt herum finden Sie in "Kirche vor Ort", dem Mitteilungsblatt unseres Ortsausschusses, das alle zwei bis drei Monate herausgegeben wird.

Aktuelles

Neues im
Dokumentencenter: Der aktuelleTerminplan 2018
Unter Kirche-vor-Ort finden Sie die aktuelle Ausgabe für April  und Mai 2018.

Termine in St. Remigius und im Seelsorgebereich (übergreifend)

Kinderkirche in St. Remigius
25.02.2018 - Spannender Kurzgottesdienst für Kinder im Vorschulalter und ihre Familien
Reparatur-Café des ökumenischen Umweltkreises
21.07.2018 - von 10-13 Uhr, ev. Gemeindezentrum, Bonner Straße, Hennef.
Fußwallfahrt nach Bruchhausen
18.08.2018 - Anmeldung bis 06.08.2018
Reparatur-Café des ökumenischen Umweltkreises
18.08.2018 - von 10-13 Uhr, ev. Gemeindezentrum, Bonner Straße, Hennef.
Plan B? Gottesdienst ohne Priester
01.09.2018 - Ausbildung zur Leitung von Wort-Gottes-Feiern
Bibliodrama-Nachmittag mit Pater Thomas Heck
01.09.2018 - 14-19 Uhr, Pfarrheim Liebfrauen, Hennef-Warth
Ökumenekreis
13.09.2018 - 18:15 Uhr, ev. Christuskirche
Reparatur-Café des ökumenischen Umweltkreises
15.09.2018 - von 10-13 Uhr, ev. Gemeindezentrum, Bonner Straße, Hennef.
Bibliodrama-Nachmittag mit Pater Thomas Heck
10.11.2018 - 14-19 Uhr, Pfarrheim Liebfrauen, Hennef-Warth

Spiel- und Kontaktkreis

Schon seit langer Zeit gibt es in unserer Pfarrgemeinde Spiel- und Kontaktgruppen unter der Trägerschaft des katholischen Bildungswerkes Rhein-Sieg-Kreis für Kinder im Alter von 1 bis 3 Jahren. Die von einer erfahrenen Mutter geleiteten Kurse finden derzeit jeweils donnerstags und freitags vormittags im Pfarrheim in Happerschoß statt.

Im Mittelpunkt dieser Kurse steht das Freispiel und die Möglichkeit, Kontakte zu Gleichaltrigen aufzunehmen. Daneben werden aber auch erste Erfahrungen im Umgang mit Farbe, Kleber und anderen Werkmaterialien angeboten. Das Einüben erster Sing-, Finger- und Kreisspiele gehört ebenfalls dazu.

Für die Eltern spielt sowohl der Kontakt zu Gleichgesinnten eine große Rolle, als auch der daraus resultierende Erfahrungsaustausch.

Erwähnenswert scheint auch, wie viele Neuzugezogene auf diesem Weg in unsere Gemeinschaft integriert wurden. Viele Freundschaften sind aus diesen Kursen entstanden, sowohl unter Kindern als auch unter Erwachsenen, die zu gegenseitigen Hilfsangeboten bei Betreuungsengpässen führten.

Zu guter Letzt entstanden aus diesen Spiel- und Kontaktgruppen viele regelmäßige Treffs: z.B. Bastelabende, Spielplatztreffs, jährliche Feste usw..

Zu diesen Kursen ist eine Anmeldung erforderlich, die bereits vor dem 1. Geburtstag erfolgen kann.

 

Ansprechpartner Spiel – und Kontaktkreise:

Andrea Reimus, Happerschoß       (Tel. 916 31 87)