Termine Liebfrauen und für den Seelsorgebereich Hennef-Ost

Friedenskreis
19.10.2018 - 19:30 Uhr, Beginn in der Kirche
Reparatur-Café des ökumenischen Umweltkreises
20.10.2018 - von 10-13 Uhr, ev. Gemeindezentrum, Bonner Straße, Hennef.
Zirkus JAKHOLINO
22.10.2018 - für Kinder zwischen 8 und 13 Jahren
Missionskreis
24.10.2018 - Treffen im Pfarrheim um 20 Uhr
Märchenabend "Schöpfen aus den Quellen des Heils"
28.10.2018 - 17:30 Uhr, Pfarrheim Liebfrauen
Martinszug
08.11.2018 - 16:30 Uhr Treffen in der Kirche
Migräneselbsthilfegruppe
08.11.2018 - 20 Uhr, Pfarrheim Liebfrauen
Unterstützung der "Hennefer Tafel"
09.11.2018 - Sammelkörbe stehen bis zum 14. November in unserer Kirche
Reinkommen und Kraft tanken
10.11.2018 - 7 - 18:30 Uhr, St. Johannes der Täufer, Uckerath
Bibliodrama-Nachmittag mit Pater Thomas Heck
10.11.2018 - 14-19 Uhr, Pfarrheim Liebfrauen, Hennef-Warth

Ökumenischer Umweltkreis Hennef

Der Ökumenische Umweltkreis setzt sich aus Mitgliedern, Damen und Herren, der Katholischen Kirchengemeinde Hennef-Warth und der Evangelischen Kirchengemeinde Hennef zusammen.

 

Die Tatsache, dass es morgen schon zu spät sein kann, wenn wir heute nicht handeln, motivierte den Kreis zu vielen Aktivitäten in den letzten Jahren:

Sammeln von Korken:

Im Vorraum der Evangelischen Kirche steht ein Korb zur Aufnahme der Korken. Je nach Anfall werden die Korken jährlich durch eine Spedition nach Süddeutschland gebracht – in einen Betrieb, der nur Personen mit Behinderung beschäftigt. Dort werden die Korken gemahlen und weiter verarbeitet u.a. zu Dämmplatten.

 

Bau von Nistkästen:

Es sind Vogelkästen gebaut und nach Weisung eines Försters im Geistinger Wald aufgehängt worden. In jedem Herbst erfolgt eine Kontrolle, Reinigung und eventuelle Reparatur dieser Kästen.

 

Wanderung in der Natur:

Nach dem Motto „Geht, solange es geht“ wird in jedem zweiten Monat eine Wanderung unter sachkundiger Führung von Wolfgang Rehl durchgeführt. Die An/Abfahrten erfolgen selbstverständlich immer umweltfreundlich mit Bus und Bahn.

 

Reparatur-Cafe:

Unter dem Motto: „Reparieren statt wegwerfen“ wird seit Januar 2015, immer am dritten Samstag des Monats von 10-13 Uhr ein Reparatur-Cafe unter der Leitung von Wolfgang Rehl, Hermann Langlotz und Hans Schröder mit gutem Erfolg veranstaltet.Hier werden Reparaturen an kleinen Gerätschaften und an Fahrrädern durchgeführt.

Unsere Treffen beginnen wir mit einem meditativen Text, um uns dadurch immer wieder unsere Basis als Christ bewusst zu machen.

 

Alle Treffen finden im Lukassaal des Gemeindezentrums an der Christuskirche, Eingang Bonner Straße statt.

 

Nähere Informationen gibt ihnen gerne Wolfgang Rehl (Tel.: 3202), oder Frau Monika Schneider (Tel. 4129)